Spieltag 1. Mannschaft SV Gündelwangen

Bittere Heimniederlage nach einer 2:0 Führung

Der SV Gündelwangen und der SSC Donaueschingen lieferten sich ein spannendes Spiel, das 2:3 endete.
Die erste Halbzeit ging klar an den SV Gündelwangen. Für das erste Tor sorgte Fehti Köycü. In der 18. Minute traf der Spieler des Heimteams ins Schwarze. In der 34. Minute brachte Kevin Lücke hoch verdient den Ball im Netz des SSC Donaueschingen unter. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit gelang Robert Vantaggio nach einem Eckball der Anschlusstreffer für den Gast (47.). Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich eine ausgeglichene und chancenarme Begegnung, in der die Donaueschinger effizient ihre Möglichkeiten nutzten. Daniel Hoelderle glich nach der Halbzeit für den SSC aus (53.). Der SV Gündelwangen musste den Treffer von Jochen Reihs zum 3:2 hinnehmen (62.). Das Team von Dennis Klein war bereits auf der Siegerstraße, geriet im Verlauf jedoch ins Straucheln und stand am Ende mit leeren Händen da.

Tore: 1:0 Köycü (18.), 2:0 Lücke (34.), 2:1 Vantaggio (45.+2), 2:2 Hölderle (53.), 2:3 Reihs (62.). SR: Fleig (Brigachtal). Z: 170.

 

Quelle Fussball.de