Spieltag 1. Mannschaft SV Gündelwangen

6. Spieltag – Bittere Niederlage auf dem Schellenberg

In einer intensiven Partie setzte sich am Ende mit dem SSC die effektivere Mannschaft durch. Gündelwangen hielt zwar über neunzig Minuten gut mit, doch in den entscheidenden Momenten kamen die Gäste stets einen Schritt zu spät. So musste man früh einen Rückstand egalisieren, was gelang, doch der erneute Rückstand erwies sich als große Hypothek. Die Gäste zeigten dennoch Moral, ermöglichten Donaueschingen aber per Konter das 3:1. Der Anschlusstreffer des Gündelwanger Spielertrainers  Yakub Sevimli kam zu spät.

Tore: 1:0 Charton (14.), 1:1 Köycü (22.), 2:1 Eisele (44.), 3:1 Vantaggio (67.), 3:2 Sevimli (77.). Schiedsrichter: Feta (Villingen). Zuschauer: 120.