7. Spieltag – FC Bernau I : SG Lenzkirch/Gündelwangen II 5:2 (1:0)

Bei schwierigen Wetterbedingungen ging es für unsere Damen nach Bernau zum letztjährigen Vizemeister. Starker Regen und Wind erschwerten beiden Mannschaften das Spiel, sodass es in den ersten 25 Minuten zu keinen klaren Torchancen kam. Bis dahin war es ein sehr ausgeglichenes Spiel. In der 38. Minute gelang Bernau durch eine Unaufmerksamkeit unserer Damen der 1:0 Führungstreffer und Halbzeitstand.
Kurz nach Wiederanpfiff konnte Bernau durch einen direkt verwandelten Freistoß auf 2:0 erhöhen. Unsere Damen kämpften dennoch weiter und konnten in der 48. Minute den Anschlusstreffer durch Bianca Tritschler erzielen. Nun gaben unsere Damen nochmal Vollgas und wurden dafür mit dem Ausgleichtreffer durch Annika Hofmeier nach einer Standardsituation belohnt. Das Spiel war nun eigentlich wieder komplett offen, bis Bernau mit Unterstützung des Schiedsrichters den erneuten 3:2 Führungstreffer erzielte.
Nach einem verwandelten Foulelfmeter in der 65. Spielminute zum 4:2 für die Gastgeber, verließen die SVG Damen ein wenig die Kräfte und es konnten nur noch wenige Torchancen herausgespielt werden. Zwei Minuten vor Ende nutzte Bernau die letzte Chance des Spiels zum 5:2 Endstand.