• Slider1

    SV Gündelwangen e.V.

    Willkommen auf der offiziellen Webseite des SVG

  • Slider2

    SV Gündelwangen e.V.

    Unsere 1. Mannschaft - Kreisliga A Staffel 2

  • Grümpelturnier 2018

    SV Gündelwangen e.V.

    Grümpelturnier 2018 - Gleich anmelden!

Kantersieg zum Rückrundenstart Zum ersten Spiel der Rückrunde kamen die Damen des SV Geisingen nach Gündelwangen. Glücklicherweise erklärte sich Julia Preiser dazu bereit die Position des Torhüters zu übernehmen. Nach nur wenigen Trainingseinheiten im Tor gab sie ihr Debüt. Bereits in der ersten Minute verhinderte sie durch eine super RettungstatWeiterlesen

Spieltag 1. Mannschaft SV Gündelwangen

Bittere Heimniederlage Mit zwei unnötigen Fehlern bescherte die Gündelwangern  den Gästen eine schnelle Zwei-Toreführung, zudem agierte der TuS anschließend mit viel Selbstbewusstsein und so hatte der SV Gündelwangen  nicht nur mit den hohen  Temperaturen zu kämpfen, sondern auch mit einem überlegenen Gegner.  Tore: 0:1 Fadera (10.), 0:2 Schwörer (22.), 0:3Weiterlesen

Auswärtsniederlage gegen Landesligareserve In einer  ausgeglichenen Partie machte Björn Fischer letztlich den Unterschied aus. Erstmals entwischte er in der 19. Minute seinen Bewachern und traf zur 1:0-Führung.  Im zweiten Durchgang zogen sich die Neustädter weiter zurück und lauerten auf Konter, eine Taktik die zum Erfolg führte, als die Gäste höheresWeiterlesen

Spieltag 1. Mannschaft SV Gündelwangen

Arbeitssieg im Lokalderby Schon in der ersten Halbzeit hätten die Gastgeber deutlich führen müssen. Göschweiler blieb harmlos. Im zweiten Durchgang konnten die Gündelwanger das Spiel durch Kaiser verdientermaßen für sich entscheiden. Tore: 1:0 Ucarli (69.), 2:0 Kaiser (83.), 2:1 Lampel (90.+3). Schiedsrichter: Gürses (Höchenschwand). Zuschauer: 120. Quelle FupaWeiterlesen

Remis im Derby Beide Mannschaften kämpften um jeden Meter Platz, dennoch ging es torlos in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel jedoch füllte sich der Notizblock des Schiedsrichters kontinuierlich. Dabei behielt zunächst Gündelwangen die Oberhand, mit einem Hattrick sorgte Thomas Fischer für die 3:0-Führung der Ardiclik-Elf. Mit dem komfortablen 3:0 VorsprungWeiterlesen

Generationswechsel

Thorsten Schübel ist neuer Vorsitzender beim SV Gündelwangen Der SV Gündelwangen verabschiedet seinen langjährigen Vorsitzenden Hermann Schübel. Die Versammlung wählt Thorsten Schübel zum neuen Vorsitzenden. Um es vorweg zu nehmen: Im SV Gündelwangen ist, wie es sich für einen Sportverein gehört, Bewegung. Sportlich ist man bestens aufgestellt. Nach Jahrzehnten KontinuitätWeiterlesen

Heimsieg im Derby

Heimsieg im Derby Auch dieses Derby war hart umkämpft, in der ersten Halbzeit konnte sich der SV Gündelwangen ein leichtes Plus erarbeiten, sowohl hinsichtlich der Chancen als auch der Feldanteile. Der Start ging zunächst gründlich daneben, als Florian Hofmann (3.) bereits kurz nach Beginn die Gästeführung erzielte. Diese egalisierte ThomasWeiterlesen

Bittere Niederlage in Donau So deutlich, wie der Endstand letztlich war, der Leistungsunterschied auf dem Rasen war weit geringer. Gündelwangen überzeugte über weite Strecken, lief jedoch nach einer Viertelstunde einem Rückstand hinterher. Donaueschingen war hernach um Spielkontrolle bemüht, doch die Gäste schafften es immer wieder, eigene Chancen zu kreieren. EineWeiterlesen

Trainer Nurhan Ardiclik | Foto: Wolfgang Scheu

Gündelwangen überrumpelt Titelfavorit Hinterzarten „Die Jungs haben gefightet, als wär´s ein WM-Finale“ Die Ausgangslage war eindeutig, der Tabellenführer schien unantastbar. In dieser Saison hatten die Hinterzartener Fußballer in der Kreisliga A auswärts noch keine Partie verloren. Und während die Trainer der übrigen Konkurrenten vor dem Kaltstart ins Fußballfrühjahr 2018 überWeiterlesen

SV Gündelwangen Spiel im Schnee

Schnee schaufeln für den Spaß am Ball Kicken im Winter erfordert in Gündelwangen heiße Herzen sowie Leidenschaft Ein Fußballspiel dauert 90 Minuten. Soweit die Theorie. Die Praxis sieht anders aus, zumal im Hochschwarzwald in einer Jahreszeit, die im Breisgau als „Herbst“ gilt. Dabei gab der Winter, wie schon vor zweiWeiterlesen